Blog entspannter Hund

Kennst du das auch? Du möchtest entspannt mit deinem Hund eine Runde spazieren und hast einen totalen "Honk" an der Leine?

Was hat mein Hund mit meinem Stresspegel zu tun??

zum entspannten Hund, was hat mein Hund mit meinem Stresspegel zu tun

So harmonisch wie das auf dem Bild aussieht war das nicht immer!

Ich habe einen Border Collie aus der Arbeitslinie. Das sind Hunde, die sind sehr empathisch, arbeitswillig und intelligent.

Das ist ein Hund, der niemals einfach nur „mitlatscht“.  Solche Hunde fordern dich auf der ganzen Linie. Dieser Rasse muss man jeden Tag aufs Neue gerecht werden.

Mein Hank braucht jeden Tag Auslastung von:

  • Seinem Körper (Bewegung ist wichtig)
  • Seinem Kopf (einfach nur zum 100. Mal „Sitz“ oder „Platz“ ist nicht gut)
  • Aber auch Entspannung (Dem Border muss man tatsächlich beibringen, dass er auch mal entspannen darf)

Wenn ich so darüber nachdenke, bin ich ähnlich und dieser Hund passt genau zu mir.

Puschen und arbeiten……. Keine Problem, aber in die Entspannung kommen, den Kopf mal ausmachen….. das lernen wir gemeinsam 😊

Wenn mein Stresslevel sehr hoch ist, dann ist auch mein Hund sehr unruhig. Mein Hank zeigt mir, wann wir beide mal ein wenig „runter“ fahren müssen. Hank spiegelt mein Verhalten und meine Stimmung.

Er hat schon auch sein eigenes „Stresspaket“ aber es ist auch mit meinem gekoppelt!

Er wird dann zum regelrechten „Honk“, wenn wir spazieren gehen. Um so wichtiger ist es für dich, deinen Hund zu erziehen. Ein erzogener entspannter Hund hat mehr vom Leben.

Dies kann man mit natürlichen Mitteln unterstützen, aber die Grundlage ist die Erziehung!

 

Zur Geschichte von Hank

Hank habe ich mit fast 2 Jahren übernommen. Da war er so gut wie gar nicht erzogen und vom Kopf her „total über die Uhr“.

Erziehung…..Fehlanzeigen!!!

  • 3 Wochen habe ich mit einer langen Leine gearbeitet (ich hasse das mit dieser Leine, aber in dieser Situation nicht anders möglich)
  • Nach der 3. Woche an dieser Leine und einer Grunderziehung habe ich ihn das erste Mal los gemacht!!

Schwupps…. Da war er erst mal weg, kam aber bald zurück!!

Damit konnte ich weiter arbeiten!

Wie ich es geschafft habe vom hektischen Hund zum entspannten Hund zu kommen

Das erste was ich gemacht habe war:

  • Erziehung: Zurückkommen auf Ruf (das verstärke ich mit Leckereien. Warum soll der Hund zurück kommen, wenn er keine Belohnung bekommt?)
  • Eine ruhige und auch den Kopf anregende Beschäftigung für den Hund. Wir haben mit Horse und Dog Trail, also arbeiten mit Hund und Pferd begonnen. Im Horse und Dog Trail muss der Hund lernen zuzuhören und zu warten. Das war mal eine Aufgabe für meinen hektischen Hund.
  • Später kam noch Agility dazu. Da hatte ich ihn aber schon 3 Jahre. Erst mal habe ich meinem Hund beigebracht, dass auch langsam und zuhören schön sein kann.
  • Dog Scooter und Carni Crossing machen wir auch

FAZIT!!

Mein Border Collie muss immer eine Mischung aus Anregung des Kopfes und des Körpers haben.Aber auch Entspannung ist wichtig

Tierheilpraxis Mönchengladbachalle Blogartikel Hund Katze Pferd -aengstlicher oder aggressiver hund
  • Der eine zieht seinen Besitzer furchtbar durch die Gegend,
  • Der andere kläfft sich die Seele aus dem Leib,
  • Ein anderer Hund zieht sich die Kehle zu
  • Beim nächsten musst du vielleicht noch Angst haben, dass er dich beißt

Das muss nicht sein!

Da heißt es Ursachenforschung betreiben: oder wie man so schön sag: „Woran hat et gelegen?“

Ein erzogener Hund hat immer mehr vom Leben!

Wenn ich mir sicher bin dass:

  • Mein Hund auf Rückruf zu mir kommt
  • Keinen anderen Hund angreift
  • Und bei Rüden (finde ich auch immer sehr wichtig!) nicht überall sein Bein hebt

Dann kann ich meinen Hund auch getrost frei laufen lassen.

So kann er:

  • „Seine Zeitung lesen“ (schnüffeln wo andere interessante Hunde gelaufen sind)
  • Sich mehr bewegen
  • Mehr Freude empfinden etc.

Die Vorteile sind vielfältig!

Ich zeige dir wie du zu einem entspannten und freundlichen Hund kommen kannst!

Kontakt!

Kontakt

So kannst du mich erreichen

Social

Folge mir auf Facebook und Instagram