Natürliche Heilmittel

Für Mensch und Tier

Naturheilkunde hat mein Leben verändert

Wünschst du dir auch dich und deine „Lieben“ (Kinder, Tiere, Ehemann 😊 etc.) mit natürlichen Heilverfahren zu behandeln?

Hast du die ständigen Nebenwirkungen satt? Von Schmerzmitteln bekommt man Magenschmerzen, dagegen gibt es auch wieder ein tolles Medikament. Antibiotikum ist super!  Ich bin froh, dass heute keiner mehr an einer Lungenentzündung versterben muss. Aber leider macht es auch die guten Bakterien kaputt. Puh, da könnte ich noch sooo viele Beispiele aufzählen!

Wie bin ich zur Naturheilkunde gekommen?

Ich habe ursprünglich mal 2 kaufmännische Berufe gelernt (Industriekauffrau/Bankkauffrau). Davon profitiere ich auch heute noch!

Als Jugendliche mit 14 Jahren hatte ich nur einen Berufswunsch. Ich wollte Tierärztin werden! Das ging leider nicht (nein und es waren nicht meine Leistungen in der Schule 😊)

Dann kamen meine Kinder zur Welt und ich hatte zur Nachsorge eine Hebamme. Durch diese Hebamme, der ich heute noch unendlich dankbar bin, kam ich mit der Naturheilkunde in Kontakt.

Sie hat mir gegen eine Brustentzündung, die beim Stillen schon mal vorkommt, Homöopathika gegeben und eine pflanzliche Salbe verordnet. Ehrlich gesagt, als ich die 3 Globuli in Wasser gesehen habe, dachte ich bei mir :“Das kann niemals funktionieren, 3 Globuli in Wasser und vor jedem Stillen umrühren und ein par Schlucke im Mund behalten und dann schlucken.“

Was denkt ihr, wenn ihr diese Zeilen lest??

Ich war skeptisch und was soll ich sagen, es hat geklappt

So habe ich Homöopathie und Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) kennen gelernt!

Und weil es mein Wunsch war Tierärztin zu werden, habe ich die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin gemacht. Es kamen dann immer mehr tierische Patienten und da ich ihnen gut helfen konnte, kamen die Besitzer auf die Idee, sich ebenfalls von mir behandeln zu lassen. Das durfte ich natürlich nicht !!

Also auch noch die Heilpraktiker Ausbildung und Prüfung gemacht! Mensch und Tier hängen meist mit ihren Problemen zusammen!

Nun bin ich schon seit 15 Jahren Tierheilpraktikerin und seit 10 Jahren Heilpraktikerin und ich liebe diesen Job. Es macht mir so viel Freude zu sehen, wie es den Menschen und ihren Tieren besser geht.

Das gibt auch mir sehr viel Kraft!

Weiterhin bin ich auch freiberufliche Dozentin. Ich unterrichte sowohl Heilpraktiker, Tierheilpraktiker und auch in der Pflegeausbildung.

Die Tätigkeit als Dozentin hat mich auch im psychosozialen Bereich noch mal eine ganze Ecke weiter gebracht.

So nun freue ich mich auf DICH!

Klicke unten auf den Link und du kommst zu meiner Telefonnummer. Auch über eine Email freue ich mich!

Ich hoffe du bist nicht zu scheu auf die Mailbox zu sprechen, weil in meinen Behandlungen stelle ich mein Handy aus. Da möchte ich nur für die Menschen und die Tiere, die ich behandle, da sein.

Kontakt

So erreichen Sie mich

Social

Folge mir auf Facebook und Instagram

Facebook